Integrand, Niederlande

Integrand, Niederlande

Credit Suisse

Credit Suisse

AMAG, Schweiz

AMAG, Schweiz

Alliander, Niederländischer Energieversorger

Alliander, Niederländischer Energieversorger

Synnervate, Niederlande

Synnervate, Niederlande

Montessorie Lyceum Jordan, Niederlande

Montessorie Lyceum Jordan, Niederlande

Gard, Norwegen

Gard, Norwegen

Port of Amsterdam

Port of Amsterdam

Gemeinde Schiedam

Gemeinde Schiedam

Granttree, Großbritannien

Granttree, Großbritannien

ICAN, USA

ICAN, USA

TIAS, Niederlande

TIAS, Niederlande

Triaz group, Schweiz

Triaz group, Schweiz

Pro Rail, Niederländische Eisenbahnen

Pro Rail, Niederländische Eisenbahnen

Lilly Deutschland

Lilly Deutschland

Academy of Inner Science, Deutschland

Academy of Inner Science, Deutschland

Polizeiakademie, Niederlande

Polizeiakademie, Niederlande

Gemeinde Steenwijker-land

Gemeinde Steenwijker-land

Vince Energies

Vince Energies

Lufthansa

Lufthansa

Siemens Schweiz

Siemens Schweiz

  • Gemeinde Den Haag

    MarcDortuMarc Dortu ist Manager der Abteilung Organisationsentwicklung der Gemeinde Den Haag. Seine Abteilung besteht aus zehn internen Consultants, die die Gemeindeverwaltung Den Haag bei Themen rund um Organisationsstruktur, Transformation und Veränderungsmanagement sowie Führungskräfteentwicklung beraten.

    Marc Dortu nutzt Spiral Dynamics seit 2010. Das System wurde bei der Gemeinde eingeführt, um die bereits verwendeten Lean Tools zu ergänzen und eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung zu fördern. Die Gemeinde hatte festgestellt, dass das Lean Toolkit die Verbesserung von Prozessen und Management prima unterstützte, sich aber nicht gut in die Führungskräfteentwicklung oder Verhaltensdynamik einfügen ließ. Spiral Dynamics wurde implementiert, um diese Lücke zu schließen und als diagnostischer Rahmen zu dienen, der es ermöglicht zu beschreiben, warum Menschen sich so verhalten, wie sie es tun. Dortu: „Wenn Sie anfangen, mit Spiral Dynamics zu arbeiten, bekommen Sie eine andere Sichtweise. Sie sehen die Welt ab sofort durch die Brille von Spiral Dynamics, die Sie auch nicht mehr absetzen können. Wenn man Menschen zuhört, erkennt man, was sie wichtig finden und aus welchem Wertesystem heraus sie sprechen.“

    MarcDortu

    Die Einführung von Spiral Dynamics in der Gemeindeverwaltung wurde von Anfang an mit viel Begeisterung begrüßt und Abteilungen aus der gesamten Organisation baten um Trainings. Marc Dortu zufolge liegt diese schnelle Akzeptanz an der Fähigkeit des Systems, einen Einblick in das zu gewähren, was passiert, eine Sprache zu vermitteln, in der man besprechen kann, was wahrgenommen wird, und Klarheit zu geben, sodass man sieht, was erforderlich ist. Diese Kombination sorgt dafür, dass potentiell provozierende Themen auf eine objektive Art betrachtet werden. Dortu: „Spiral hilft zu verstehen, was passiert. Es schafft zudem eine Sprache, durch die man anderen helfen kann, das zu sehen, was passiert und was erforderlich ist. Spiral ist eine positive Art, Dinge zu betrachten und Sachen auf den Tisch zu bringen, die normalerweise im Verborgenen bleiben.“ Die Gemeinde hat festgestellt, dass das zu besseren zwischenmenschlichen Interaktionen und zu einer effektiveren Zusammenarbeit führt. Zurzeit ist mindestens die Hälfte des Personals mit Spiral Dynamics vertraut.

    Dortu und sein Team nutzen Spiral Dynamics, um die Team- und Organisationsentwicklung zu unterstützen. Auf Teamebene wird Spiral Dynamics eingesetzt, um neu zusammengestellten Teams bei der Zusammenarbeit zu helfen, um bereits existierende Teams in ihrem Bemühen zu unterstützen, effektiver zu arbeiten, und um Teams, die unter Druck stehen, beim Navigieren durch Krisen zu helfen.

    „Spiral gibt einen Einblick, wie Menschen die Welt sehen, was sie wichtig finden und was sie irritiert. Wenn man das versteht, kann man sich besser mit ihnen verbinden. Man kann auch bessere Interaktionen fördern und Teams bei der Zusammenarbeit unterstützen.“

    Auf organisatorischer Ebene wird Spiral Dynamics genutzt, um festzustellen, in welche Entwicklungsphase die Organisation am besten eingruppiert wird und was für die weitere Entwicklung erforderlich ist. Marc Dortu und sein Team können mithilfe von Spiral Dynamics die Team- und Organisationsentwicklung und deren Kontext berücksichtigen sowie beschreiben, wie die Interaktion zwischen beiden im Laufe der Zeit zu einer Werteveränderung führen kann. Dortu: „Spiral Dynamics macht deutlich, dass es im Leben unterschiedliche Phasen gibt und man mit Situationen konfrontiert werden kann, die das Leben völlig auf den Kopf stellen. So etwas sorgt dafür, dass sich das persönliche Profil verändert und man sich als Mensch weiterentwickelt.“ Das ist der Unterschied zu anderen Tools, die eine statische, sich nicht verändernde Klassifikation liefern.

    Marc Dortu hat die Zusammenarbeit mit ValueMatch vor ungefähr zwei Jahren begonnen, als das Tool, das er bis dahin genutzt hatte, nicht mehr zur Verfügung stand. Er stellte fest, dass sich ValueMatch durch die Professionalität der Evaluationen und die Ästhetik der Berichte auszeichnet. Auch auf anderen Gebieten ist ValueMatch einmalig.

    „Das ValueMatch-Team besteht aus Enthusiasten, die an dem Tool-Kit, das sie anbieten, kontinuierlich Innovationen vornehmen, es permanent weiterentwickeln und verbessern.“

    Dortu empfiehlt ValueMatch für Coaches, HR-Professionals, Manager und andere, die nach Methoden suchen, die die Entwicklung auf individueller, Team- und Organisationsebene unterstützen.

    Interview und Artikel: Colleen Kinneen, USA

  • Shrinking Borders

    Wie können Spiral Dynamics und ValueMatch die Entwicklung von Führungskräften unterstützen? In diesem Artikel wird beschrieben, wie Martin Malley in den letzten fünf Jahren beides in Programme für die Entwicklung von Führungskräfte in den Vereinigten Staaten integriert hat.

    MMworkshopMartin Malley, Eigentümer und Geschäftsführer von Shrinking Borders, kam vor fast 20 Jahren während der Teilnahme an einem Entwicklungsprogramm für Führungskräfte zum ersten Mal mit Spiral Dynamics in Kontakt. Er stellte fest, dass das System eine einzigartige aufschlussreiche Möglichkeit bietet, die Werte von Individuen und Organisationen verstehen zu können. Es hat ihn auch inspiriert, tiefer darüber nachzudenken, wie Wertesysteme das Verhalten beeinflussen. Wie viele Menschen seiner Generation fand Martin, dass „man Spiral Dynamics, wenn man ihnen einmal ausgesetzt war, überall sieht“.

    Die Bedeutung, die Spiral Dynamics für seine eigene Entwicklung als Führungskraft und für sein Weltbild hatte, bewirkte, dass Malley sich 2014 dazu entschloss, die ValueMatch-Assessments in die Serviceangebote von Shrinking Borders zu integrieren. Er fand, dass sie sehr gut zu den „Emergenetics and Emotional Intelligence (EQi 2.0)“-Assessments passen, die die innere Welt und die inneren Prozesse des Individuums untersuchen. Die ValueMatch-Assessments erweitern das Bewusstsein nach außen und helfen Individuen dabei, zu ergründen, wie sie auf ihre Umgebung und ihre Rolle in der Welt reagieren. Als er überlegte, welches der Spiral-Dynamics-Assessment-Tools er einsetzen sollte, entschied sich Malley, mit ValueMatch zu arbeiten, weil er fand, dass die Berichte „im Vergleich mit anderen Produkten auf dem Markt vollständig, einfach zu verstehen und auf direktere Art hilfreich sowie umfangreich“ sind.

    ValueMatch-Berichte sind im Vergleich mit anderen Produkten auf dem Markt vollständig, einfach zu verstehen und auf direktere Art hilfreich sowie umfangreich.

    Das ValueMatch-Assessment wurde zum ersten Mal von Shrinking Borders bei einem Entwicklungsprogramm für männliche Führungskräfte integriert, das vom Institute for Career for Advancement Needs ermöglicht wurde und das Malley jährlich mitverantwortlich leitet. Das Programm für hohe männliche Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen besteht aus acht Trainingstagen in vier Monaten. An einem der Trainingstage lernt die Gruppe Spiral Dynamics und die Implementierung des ValueMatch-Werte-Assessments kennen. In jedem der fünf Jahre, in denen Malley Spiral Dynamics mit dieser Gruppe nutzte, kam es zu spannenden Diskussionen und begeistertem positivem Feedback.

    MartyMalleyMalley hat Spiral Dynamics vor Kurzem in ein neues, maßgeschneidertes Trainingsprogramm für Führungskräfteentwicklung mit dem Titel „How, Then, Will I Lead“ (Wie werde ich dann führen) integriert. An dem Programm nahmen 22 kirchliche Führungskräfte der Nebraska Synod ELCA teil, die darüber nachdachten, wie man der sinkenden Zahl von Kirchenbesuchern entgegenwirken und die Bedürfnisse der unterschiedlichen Kirchengemeindemitglieder befriedigen kann. Dabei wurden der ValueMatch-Wertebericht, das Veränderungsprofil und die Organisationskultur- und Strukturprofile in das Trainingsprogramm eingegliedert. Die Pastoren berichteten, dass das Spiral-Dynamics-System ihnen geholfen hat, besser zu verstehen, wie Wertesysteme eine Reihe von zwischenmenschlichen Prozessen – von Spannungen in Kirchenvorständen bis zur nationalen kulturellen Dynamik – beeinflussen. Zudem wurde eine Diskussion darüber angeregt, ob es die Pflicht von Pastoren ist, die Kirchenkultur zu ändern, oder ob sie die bestehende Kultur behüten sollten. Die Teilnehmer waren von diesen Diskussionen so bewegt, dass sie hoffen, in Zukunft nochmals zusammenzukommen, um die Betrachtung dieser Themen fortzusetzen.

    Malley plant, die Value-Match-Assessments auch in Zukunft in seine Arbeit mit Gruppen zu integrieren. Wenn Gruppen Spiral Dynamics gemeinsam kennenlernen, sind sie seiner Meinung nach in der Lage, deren Konzepte schnell zu verarbeiten, indem sie diskutieren, wie sich Wertesysteme in der sie umgebenden Welt manifestieren. Das System inspiriert dann wertvolle Einsichten, wie interne Werte und externe Wertesysteme das Verhalten und die Wahrnehmung der Welt beeinflussen.

    ShrinkingBordersLogo

     

     

    Die Vision von Shrinking Borders ist, die Welt zu einem kleineren Ort zu machen: durch die Erweiterung von Horizonten, durch inspirierende Verbindungen und durch das Infrage stellen von Grenzen. Martin Malley, Eigentümer und Geschäftsführer, bietet Coaching für Führungskräfte, Achtsamkeitsreisen und Services für die Entwicklung von Führungskräften. Malley war für eine Reihe von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen tätig, z. B. für die Opportunity Education Foundation, das Institute for Career Advancement Needs und die Nebraska Synod ELCA.

    Interview und Artikel: Colleen Kinneen, USA

  • Granttree

    GrantTree in London AndrewOrmerod hilft innovativen Unternehmen, staatliche Unterstützung zu erhalten. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 ist das Unternehmen Pionier in der Gestaltung einer offenen, auf Vertrauen basierenden Kultur und der Nutzung von Selbstführungsmethoden. Andrew Ormerod schrieb uns:

    Wir bei GrantTree finden sowohl die individuellen Werteprofile als auch die Struktur- und Kulturprofile ausgesprochen wertvoll. Wir sind der Auffassung, dass die individuelle Entwicklung und die Entwicklung von Organisationen untrennbar miteinander verbunden sind, und haben festgestellt, dass die individuellen Profile ein gutes Sprungbrett für eine strukturiertere Herangehensweise an die persönliche Entwicklung sind. Jeder, der ein persönliches Profil erstellt hat, konnte einen Entwicklungsschub verzeichnen, der zu einem größeren Bewusstsein für die eigenen Aufgaben führen kann. Aus der Unternehmensperspektive gesehen, gehen die von ValueMatch bereitgestellten Fakten zu Struktur und Kultur in beeindruckendem Maße in die Tiefe und die Breite. granttreeWir konnten anhand der wichtigsten Ergebnisse feststellen, dass wir weitgehend auf dem richtigen Weg sind, und die detailreichen zugrundeliegenden Daten dazu nutzen, um auf Verbesserungsmöglichkeiten in bestimmten Bereichen und in gewisse Richtungen hinzuweisen. Die Untersuchung misst Struktur und Kultur zu Recht gleich viel Bedeutung bei und betont dabei auf elegante Art und Weise, dass beide durch die drei wesentlichen Stränge Führung, Richtung und Einstellung miteinander verbunden sind. Wir haben erkannt, dass Struktur und Kultur bei uns gut ausgerichtet sind und Menschen im Allgemeinen der Meinung sind, dass sowohl unsere Struktur als auch unsere Kultur stimmen. Diese Feststellung hat unser Selbstvertrauen in einer Zeit signifikanter organisatorischer Veränderungen ungemein gestärkt. Die Tatsache, dass wir zudem ein großes Verlangen nach einem selbstgesteuerten Lernansatz bei uns erkennen konnten, hat uns geholfen, unsere Unempfänglichkeit für Veränderungen aufzudecken und auch zu realisieren, dass wir unseren eigenen Bestrebungen zur vollen Verwirklichung unserer kulturellen Ziele selbst im Wege standen. Der Spezialist von ValueMatch war während des gesamten Prozesses für uns da, um Fragen zu beantworten und uns zu coachen, damit wir Informationen besser verstanden. Daher kann ich ValueMatch allen Unternehmen, die ihre organisatorische „Gesundheit“ verstehen wollen, von Herzen empfehlen.

    To website

  • Integrand

    SQintegrandIch heiße Jolijn Uittenbogaard und bin dieses Jahr Vorsitzende von Integrand Nederland, einer Studentenstiftung, die Studierende und Unternehmen in Kontakt bringt, indem Sie Praktikumsplätze vermittelt und Karriere-Events organisiert. Geleitet wird diese Stiftung von ungefähr 140 Studenten, die auf 12 niederländische Studentenstädte verteilt sind.

    Integrand Nederland ist der landesweite Träger und besteht aus sechs Vorstandsmitgliedern, die sich ein Jahr lang in Vollzeit für die Stiftung einsetzen. Darum werden wir von einem ValueMatch-Teamcoach begleitet, der mit Spiral-Dynamics-Profilen arbeitet.

    IMG 20171004 WA0008

    Durch diese Art des Arbeitens haben wir viele neue Einblicke in andere Vorgehensweisen bekommen und erkannt, wie wir auf verschiedene Dinge reagieren können. Wir wissen jetzt besser, wie wir miteinander kommunizieren und an wen wir uns wenden müssen, wenn eine Entscheidung getroffen werden soll, wir einen guten Plan erstellen möchten oder man eine Empfehlung braucht, auf welche Art und Weise man am besten an jemanden herantritt. Diese Einblicke sind für ein Jahr als Fulltime-Vorstandsmitglied sehr nützlich. Ich wünsche auch anderen, die ein ähnliches Abenteuer in Angriff nehmen, die angenehme Begleitung durch ValueMatch und die vielen Einblicke, die wir dadurch bekommen haben. Ich kann ValueMatch wirklich nur empfehlen

    Foto rechts: Das Team von Integrand Twente nach einer Veranstaltung mit dem ValueMatch-Practitioner Sebastian Leferink von I & I Cooperation.

    To website